A A A
  • Hempel Orthopädie Technik –
    Wir sorgen für Bewegung!

asdfsadfsadf

Kinderorthopädie

Auf dem Spezialgebiet der Kinderversorgungen bieten wir in enger Zusammenarbeit mit Ärzten und Physiotherapeuten alle Arten von Orthesen. Bestimmte Erkrankungen wie  Cerebralparese (ICP), Spina bifida, Gliedmaßenfehlbildung und andere Krankheitsbilder erfordern spezielle orthopädische Hilfsmittel, welche das Gehen verbessern bzw. erst ermöglichen. Abhängig vom Krankheitsbild und anderen Faktoren stellen wir sensomotorische bzw. propriozeptive Einlagen, dynamische Fußorthesen, Unterschenkelorthesen, Oberschenkelorthesen oder hüftübergreifende Orthesen her. Hierbei kommen beispielsweise monolaterale Gelenksysteme und auch Carbonfedern zum Einsatz. Entscheidend für die Konfiguration des Hilfsmittels ist eine genaue Anamnese und die Erfahrung des Orthopädietechnikers.

Ein wichtiger Leitsatz  lautet: So wenig Orthese wie möglich und so viel wie nötig. 

Aber auch Fehlstellungen wie  die Skoliose und Kontrakturen an den Beinen und Armen werden u.a. durch korrigierende Orthesen behandelt