Orthopädietechnik-Mechaniker/in

Ausbildungszeit: 3 Jahre

In diesem Beruf kannst du dich handwerklich ausleben. Du trägst aktiv dazu bei, Menschen das Leben etwas leichter zu machen, indem du zum Beispiel Prothesen, Bandagen und Orthesen herstellst.
Hierbei arbeitest du eng mit Ärzten und Therapeuten beim Herstellen und Anpassen der orthopädischen Hilfsmittel zusammen. Ihr arbeitet als Team.

Der Beruf verbindet Handwerk, medizinisches Wissen, Hightech und Beratung auf höchstem Niveau. Dadurch ist dieser sehr abwechslungsreich und anspruchsvoll.

Die Lehre zum Orthopädietechnik-Mechaniker (m/w) erfolgt als duale Ausbildung. Du lernst also praktische und theoretische Inhalte im Handwerksbetrieb bei Hempel GesundheitsPartner und in der Berufsschule.

Die betriebliche Ausbildung wird in einem der drei Ausbildungsschwerpunkte vertieft:

  • Prothetik
  • Individuelle Orthetik
  • Individuelle Rehabilitationstechnik
  • Erlernen handwerklicher Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Erlernen anatomischer und pathologischer Kenntnisse (Aufbau/Struktur des menschlichen Körpers und Krankheitslehre) für die orthopädietechnische Kundenversorgung
  • Herstellung von Prothesen (künstliche Gliedmaßen), Orthesen und Bandagen (z.B. gepolsterte Schienen und Stützvorrichtungen für Beine, Arme, Gelenke und den Rumpf)
  • Umgang mit modernster Elektronik und Hydraulik, denn moderne Prothesen sind häufig elektronisch gesteuert
  • hast du ein vielfältiges Wissen über die Verarbeitung unterschiedlichster Werkstoffe wie Leder, Metalle, Thermoplaste, Silikone
  • bist du in der Lage, verschiedene Techniken im Herstellungsprozess orthopädietechnischer Hilfsmittel anzuwenden
  • kannst du technische Unterlagen anfertigen und anwenden
  • kannst du Werkzeuge, Maschinen und technische Einrichtungen handhaben und pflegen
  • bist du in der Lage, Werkstoffe zu beurteilen, messen, prüfen und einzusetzen
  • kannst du Materialien und Oberflächen manuell und maschinell bearbeiten
  • mindestens Hauptschulabschluss
  • handwerkliches und technisches Interesse
  • gutes Einfühlungsvermögen
  • Zuverlässigkeit, Engagement und Teamfähigkeit
  • Interesse an Mechanik und Anatomie
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • hohe Lernbereitschaft

Deine Bewerbung

Bitte sende deine Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) an:

Hempel GesundheitsPartner GmbH
Personalabteilung
z. Hd. Theresa Handtmann
Prinzenallee 84
13357 Berlin

oder an:

ausbildung@hempel-berlin.de

Gerne kannst Du Dich auch vorab für ein Praktikum bewerben, um zunächst in deinen (Traum-) Beruf hinein zu schnuppern. Nutze bitte hierfür ebenfalls die oben angegebene Postadresse bzw. Email-Adresse.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für beiderlei Geschlecht.