Ganzheitliche Versorgung bei neurologischen Erkrankungen in Berlin-Wedding

Alle Fachdisziplinen der Neuroorthopädie und Rehabilitation unter einem Dach

An unserem Standort in Berlin-Wedding, Prinzenallee 84, bieten wir Ihnen bei neurologischen Erkrankungen des zentralen Nervensystems ein interdisziplinäres Zentrum für Hilfsmittel und Therapie. Ein professionelles Team aus Therapeuten und Technikern begleitet und betreut Sie auf Ihrem Weg zurück in Ihre Mobilität und Selbstständigkeit – von einem persönlichen Beratungsgespräch über die Therapie und Herstellung von Hilfsmitteln bis hin zu der Vermittlung von Fachärzten und Beratungsstellen.

Was erwartet Sie bei Hempel GesundheitsPartner?

Unsere geschulten Techniker stehen Ihnen auf Wunsch bereits in der akuten Phase während des Aufenthaltes im Krankenhaus oder der Rehabilitationsklinik zur Seite. Im Anschluss an Ihren stationären Aufenthalt bieten wir Ihnen in der poststationären Phase eine ganzheitliche neurologische Rehabilitation in unseren modernen Räumlichkeiten in der Prinzenallee 84 an. Unsere hauseigenen Werkstätten ermöglichen es uns, kreativ und innovativ in der Hilfsmittelversorgung zu sein.

Fertigungsprozess Orthopädie Technik

In unserem Fachzentrum vereinen sich die Disziplinen der Orthopädie Technik, Orthopädie Schuhtechnik, Reha-Technik und Ergo- und Physiotherapie unter einem Dach. Damit garantieren wir Ihnen eine allumfassende Versorgung mit kurzen Entscheidungswegen und können, je nach Erkrankung, Spezialisten aus den jeweiligen Fachdisziplinen schnell und unkompliziert hinzuziehen.

In einem ausführlichen Beratungsgespräch stellen Ihnen unsere Techniker mögliche Versorgungsstrategien vor und entscheiden gemeinsam mit Ihnen den Therapieverlauf. Nach erfolgter Versorgung können Sie in unserer Physio- und Ergotherapiepraxis:

  • die Gehschule besuchen und Ihr Gangbild verbessern,
  • ein robotergestütztes Gangtraining absolvieren, und / oder
  • im Armlabor Ihre Arm- und Handfunktion verbessern.

Hempel Gesundheitspartner Orthopädietechnik

Orthesen bei Lähmungen

Bei einer Parese des Beines und einer damit einhergehenden Fußheberschwäche und/ oder Knieschwäche stehen Ihnen verschiedene Orthesen als Testversorgung zur Verfügung. Nach einer ausführlichen Anamnese und Erörterung Ihrer Bedürfnisse können wir zur besseren Veranschaulichung des Gangbildes eine videobasierte Ganganalyse durchführen. Um die Probeläufe so praxisnah wie möglich zu gestalten, stehen Ihnen verschiedene Untergründe sowie eine Rampe und eine Treppe zur ersten Erprobung zur Verfügung.

Jede Erkrankung oder Lähmung bedarf einer individuellen Versorgung. Die Möglichkeiten  reichen von leichten Bandagen, über dynamische Carbonfederorthesen und Sonderanfertigungen, bis hin zu modernen funktionellen Elektrostimulationssystemen.

Für die oberen Extremitäten stehen, je nach Behinderung und Therapieziel, funktionelle Orthesen zur Unterstützung der physiologischen Arm- oder Handfunktion sowie Lagerungsorthesen und Therapieorthesen, wie die SaeboFlex, zur Verfügung.

Therapie Saebo Flex Orthese

Therapie mit der Saebo Flex Orthese

 

Beratung im Hausbesuch

Wenn Sie nicht gut zu Fuß sind, weil Sie auf einen Rollstuhl angewiesen oder pflegebedürftig sind, kommen wir gerne zu Ihnen nach Hause. Eine Beratung im Hausbesuch sowie eine Wohnumfeldberatung durch unsere Rehatechniker gehört zu unserem Service und ist für Sie kostenlos.

Gerne begleiten wir sie im weiteren Rehabilitationsverlauf um ihre gesteckten Ziele zu erreichen. Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie ein unverbindlichen Beratungstermin.

Ihr Ansprechpartner in allen Belangen rund um unsere Versorgung bei neurologischen Erkrankungen ist:

Arne Törber
Orthopädietechniker und Kundenmanager
Fachbereich Neurorehabilitation
Tel.: +49 30 49 76 94 291
E-Mail a.toerber@hempel-berlin.de

Mehr Beiträge im Rahmen unserer Themenwoche rund um den Schlaganfall finden Sie hier >>

Kontakt

Prinzenallee 84
13357 Berlin-Wedding
Tel.: +49 30 49 76 94 100
E-Mail: info(at)hempel-berlin.de

Öffnungszeiten:
Montag- Freitag: 8:00 – 18:00 Uhr